haus arbos (wtpb)

Im Haus Arbos finden unterschiedlichste Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung einen Ort zum Wohnen. Für manche Bewohner*innen ist es die Übergangslösung auf dem Weg in eine eigene Wohnung. Für andere das Zuhause bis ins Alter.

Der Begleitauftrag wird in Zusammenarbeit mit den Klientinnen und Klienten formuliert. Das Arbeiten auf Augenhöhe und die Unterstützung in der Selbständigkeit sind uns ein grosses Anliegen. In herausfordernden Lebenssituationen bedarf es oft individueller und manchmal auch unkonventioneller Lösungen. Es ist unser Ziel, dieser Erkenntnis fachlich und menschlich gerecht zu werden.

 

Was bieten wir:

  • Wohnen in einem schönen Haus mit einer positiven Atmosphäre und einem grossen Garten.
  • Rollstuhlgängige Räume.
  • Fachlich kompetente und individuell gestaltete Begleitung durch ein interdisziplinäres Team.
  • Anwesenheit der Begleitpersonen von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr; während der Nacht steht eine Laufwache zur Verfügung.
  • Zwei Wohngruppen mit je 11 Einzelzimmern, je zwei Wohnzimmern, je einer grossen Wohnküche mit Esszimmer sowie Waschküche und Fitnessräume im Keller.
  • Vollständig möblierte Zimmer; auf Wunsch dürfen die Bewohnerinnen und Bewohner ihre eigenen Möbel mitbringen.
  • Verschiedene Tagesstrukturangebote auf der Wohngruppe (bspw. Kochen, Einkaufen, etc.). Vielfältige Tätigkeiten ganz oder halbtags im Bereich Arbeit der Stiftung Heimstätten Wil. Die Tagesstätte mit ihrem Atelier.
  • Verschiedene kleine und grosse Ferien- und Freizeitangebote.